• Skip to main content
  • Screen Reader Access
  •  

Inauguration of submarine cable connectivity to...
Home › Announcements › Inauguration of submarine cable connectivity to Andaman & Nicobar...

Inauguration of submarine cable connectivity to Andaman & Nicobar Islands on Monday, 10th August by PM
Büro des Premierministers


Premierminister Shri Narendra Modi weiht am Montag, den 10. August, eine Unterseekabelverbindung zu den Andamanen und Nikobaren (A&NI) ein

Hochgeschwindigkeits-Breitbandverbindung für Andamanen & Nikobaren
 

Unterseekabel von fast 2300 KM Länge zwischen Chennai-Port Blair und Port Blair und 7 Inseln

Ein großer Impuls für E-Governance, Tourismus und Informationstechnologie

Veröffentlicht am: 07 AUG 2020 2:41PM von PIB Delhi

Premierminister Shri Narendra Modi wird das Glasfaser-Unterseekabel (OFC), das Chennai und Port Blair am 10. August 2020 verbindet, per Videokonferenz einweihen und der Nation widmen. Das Unterseekabel wird Port Blair auch mit Swaraj Dweep (Havelock), Little Andaman, Car Nicobar, Kamorta, Great Nicobar, Long Island und Rangat verbinden. Diese Verbindung wird die Bereitstellung schnellerer und zuverlässigerer Mobil- und Festnetz-Telekommunikationsdienste auf den Andamanen und Nikobaren auf dem gleichen Niveau wie in anderen Teilen Indiens ermöglichen. Der Grundstein für dieses Projekt wurde vom ehrenwerten Premierminister am 30. Dezember 2018 in Port Blair gelegt.

Nach der Einweihung wird die OFC-Verbindung eine Bandbreite von 2 x 200 Gigabit pro Sekunde (Gbps) zwischen Chennai und Port Blair und 2 x 100 Gbps zwischen Port Blair und den anderen Inseln bieten. Die Bereitstellung von zuverlässigen, robusten und schnellen Telekommunikations- und Breitbandeinrichtungen auf diesen Inseln wird sowohl aus Sicht der Verbraucher als auch aus strategischen und verwaltungstechnischen Gründen ein Meilenstein sein. 4G-Mobilfunkdienste, die aufgrund der begrenzten Backhaul-Bandbreite, die über Satellit bereitgestellt wird, eingeschränkt waren, werden ebenfalls eine bedeutende Verbesserung erfahren.

Eine verbesserte Telekommunikations- und Breitbandkonnektivität wird den Tourismus und die Schaffung von Arbeitsplätzen auf den Inseln ankurbeln, die Wirtschaft ankurbeln und den Lebensstandard erhöhen. Eine bessere Konnektivität wird auch die Bereitstellung von E-Governance-Diensten wie Telemedizin und Teleunterricht erleichtern. Kleine Unternehmen werden von den Möglichkeiten des elektronischen Handels profitieren, während Bildungseinrichtungen die verbesserte Verfügbarkeit von Bandbreite für E-Learning und Wissensaustausch nutzen werden. Geschäftsprozess-Outsourcing-Dienste und andere mittlere und große Unternehmen werden ebenfalls von den Vorteilen einer besseren Konnektivität profitieren.

Das Projekt wird von der indischen Regierung über den Universal Service Obligation Fund (USOF) unter der Abteilung für Telekommunikation im Kommunikationsministerium finanziert. Bharat Sanchar Nigam Limited (BSNL) führte dieses Projekt aus, während Telecommunications Consultants India Limited (TCIL) die technischen Berater sind. Etwa 2300 km OFC-Unterwasserkabel wurden zu Kosten von etwa Rs 1224 Crore (ca. €138 Mio.) verlegt, und das Projekt wurde rechtzeitig abgeschlossen.


*********************************************************************************************************************************************************************************